Frankenheim heißt Zuhause Sein

Der wichtigste Aspekt eines guten und sicheren Lebens ist eine schöne und sichere Wohnung. Mit über 110 Wohnhäusern und 954 Wohneinheiten bietet die Wohnbaugenossenschaft Frankenheim eG eine große Auswahl an Mietwohnungen für jede Lebenssituation. Unsere Mieter sind gleichzeitig genossenschaftliche Eigentümer und profitieren somit direkt von einem nachhaltigen und guten Wohnkonzept - und das schon bald seit 100 Jahren.

Mit Sicherheit leben.

Frankenheim heißt Gemeinschaft

Die Rendite der Genossenschaft misst sich nicht am Gewinn sondern an guten, bezahlbaren, wohnungswerten Wohnungen. Unsere Mitglieder haben ein lebenslanges Wohnrecht – reguläre Mieterhöhungen, die nur der Gewinnmaximierung dienen, gibt es bei uns nicht. Sämtliche Überschüsse aus den Mieten fließen zu hundert Prozent zurück in die Genossenschaft und somit in den Hausbestand. Das merkt man und darauf sind wir stolz. Ein weiterer wichtiger Aspekt unserer Arbeit ist die Gemeinschaft unter den Mietern der Genossenschaft. Gegenseitige Verbundenheit und Loyalität steigert den wirtschaftlichen und persönlichen Nutzen unserer Mitglieder.

Mit Sicherheit weiterkommen.

Frankenheim heißt Anpacken

Überzeugt sie das Genossenschaftskonzept?

Finden Sie Ihre neue Traumwohnung in einer unserer fünf Wohnanlagen, die sich über ganz Nürnberg erstrecken. Jährlich investieren wir mit über 3 Millionen Euro einen hohen Betrag in die Instandhaltung und ständige Verbesserung unseres Wohnungsbestands.

Frankenheim ist mehr

Alle unsere Häuser sind an´s Kabelnetz der Vodafone angeschlossen. Alle Mieter haben somit die Option das 1Gbit/s Netz von Vodafone zu nutzen.

Kontakt

Wohnungsunternehmen Frankenheim eG

Zwinglistraße 11
90459 Nürnberg

info@frankenheim-wohnen.de
Telefon 0911 94474 0
Fax 0911 94474 40

Öffnungszeiten

Mo., Di., Do. & Fr.: 08:00 Uhr - 11:30 Uhr
Mi.: 14:00 Uhr - 16:00 Uhr

Unsere Wohnungen bei Google Maps

Ich bin damit einverstanden, dass meine personenbezogenen Daten von Wohnungsunternehmen Frankenheim eG verarbeitet werden, um Kartenkacheln, Geokodierungsadressen anzuzeigen und Wegbeschreibungen zu berechnen und anzuzeigen.

Ich bin damit einverstanden, dass meine persönlichen Daten, die über Karten-API-Aufrufe bereitgestellt werden, vom API-Anbieter zum Zwecke der Geokodierung (Konvertierung von Adressen in Koordinaten), der umgekehrten Geokodierung und der Generierung von Richtungen verarbeitet werden.

Einige visuelle Komponenten von WP Google Maps verwenden Bibliotheken von Drittanbietern, die über das Netzwerk geladen werden. Derzeit sind die Bibliotheken Google Maps, Open Street Map, jQuery DataTables und FontAwesome. Beim Laden von Ressourcen über ein Netzwerk erhält der Server eines Drittanbieters unter anderem Ihre IP-Adresse und die Zeichenfolge des Benutzeragenten. Weitere Informationen zur Verwendung der Daten und zum Verfahren zur Ausübung Ihrer Rechte gemäß den DSGVO-Bestimmungen finden Sie in den Datenschutzbestimmungen der jeweiligen Bibliotheken.

WP Google Maps verwendet jQuery DataTables, um sortierbare, durchsuchbare Tabellen anzuzeigen, wie sie in der Liste der erweiterten Markierungen und auf der Seite zum Bearbeiten von Karten angezeigt werden. jQuery DataTables verwendet unter bestimmten Umständen ein Cookie, um den \\\\\\\\\\\\\\\"Status\\\\\\\\\\\\\\\" einer bestimmten Tabelle zu speichern und später abzurufen, dh den Suchbegriff, die Sortierspalte und -reihenfolge sowie die aktuelle Seite. Diese Daten werden im lokalen Speicher gespeichert und gespeichert, bis diese manuell gelöscht werden. Keine von WP Google Maps verwendeten Bibliotheken übertragen diese Informationen.

Die Nutzungsbedingungen von Google finden Sie hier und hier. Bitte beachten Sie auch die Datenschutzbestimmungen von Google. Wir senden dem API-Anbieter keine personenbezogenen Daten oder Informationen, die Ihr Gerät eindeutig identifizieren könnten.

Wenn dieser Hinweis anstelle einer Karte angezeigt wird, wird durch die Zustimmung zu diesem Hinweis ein Cookie gespeichert, in dem Ihre Vereinbarung aufgezeichnet wird, sodass Sie nicht erneut dazu aufgefordert werden.